Zoology

Download Allgemeine Zoologie: Bau und Funktion tierischer Organismen by Hans-Ulrich Koecke PDF

By Hans-Ulrich Koecke

Ein wallisisches Sprichwort sagt: "Der Mensch, der keine Fehler macht, macht auch nichts Gescheites." In einer solchen Lage befindet sich heute der Autor eines wissenschaftlichen Buches. Es ist unmoglich, nach dem Prinzip einer Enzyklopiidie moglichst umfassend zu berich ten. Immer mug eine gezielte Auswahl getroffen werden, die natiirlich Anlag zur Kritik gibt. Das Ziel dieser Darstellung einer "Allgemeinen Zoologie" ist, unter Einarbeitung vieler neuer Ergebnisse der Zellbio logie, den Bauplan eines tierischen Organismus, Einzeller oder Vielzeller, auf typische Funktionen zu beziehen und unter dem Gedanken der Evolution die Entstehung dieser Funktionen zu erkliiren. Immer wieder mug auf physiologische und biochemische Sachverhalte eingegangen werden. Das Buch ist kein Nachschlagewerk zur Systematik oder zu den Baupliinen, sondern ein Versuch, Verstiindnis fUr die Entstehung der Komplizierung bei tierischen Organismen und fUr das Verharren auf einmal erreichten erfolgreichen Organisationsmerkmalen zu wecken. Daher wendet sich die Allgemeine Zoologie an Studierende in den erst en Semestern und ist auch zur Ergiinzung im Schulunterricht gedacht. Abbildungen sollen den textual content ergiinzen, vor allem im morpho logischen Bereich. H. -u. Koecke Marburg, Juni 1982 VI Inhaltsverzeichnis Vorwort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ., . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . V 1 Wann sind zelluHir organisierte Lebewesen entstanden? . . . . . . . . . 1 2 Die solitare Zelle, Funktionen und Probleme: Protozoa (Einzeller) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . five 2. 1 Zellen mit veranderlicher Gestalt: Rhizopoda . . . . . . . . . . . . . . . . . five 2. 1. 1 Die amoboide Bewegung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . five 2. 1. 2 Chemotaxis und Phagocytose . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . sixteen 2. 1. three Osmoregulation und zellulare Homoostase . . . . . . . . . . . . . . 22 2. 1. four Die Gewinnung chemischer Energie in shape des ATP-Molekiils. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23 2. 1. five Die Sekretion von Zellprodukten: Schalenbildungen . . . . . . .

Show description

Read Online or Download Allgemeine Zoologie: Bau und Funktion tierischer Organismen PDF

Similar zoology books

The Ecology and Behavior of Amphibians

Together with greater than six thousand species, amphibians are extra diversified than mammals and are chanced on on each continent shop Antarctica. regardless of the abundance and variety of those animals, many facets of the biology of amphibians stay unstudied or misunderstood. The Ecology and behaviour of Amphibians goals to fill this hole within the literature in this impressive taxon.

Animal Hide and Seek (DK READERS)

Again in complete strength with 7 all-new titles, DK Readers enable starting readers to growth from easy-to-follow tales with basic sentences and notice repetition to extra refined storylines, sentence constitution, and vocabulary.

Brainy Baby Animals

Animals are throughout us! teenagers will appreciate seeing the names and pictures of animals that reside within the jungle, the swamp, or even of their own residence and yard! genuine lifestyles animal pictures are pointed out through their letter and identify and should satisfaction your baby.

The American Bird Conservancy Guide to Bird Conservation

Even if we are living in towns, within the suburbs, or within the nation, birds are ubiquitous positive factors of lifestyle, loads in order that we regularly take them with no consideration. yet even the informal observer understands that birds don’t fill our skies within the quantity they as soon as did. That know-how has spawned conservation motion that has resulted in striking successes, together with the restoration of a few of the nation’s such a lot emblematic species, comparable to the Bald Eagle, Brown Pelican, Whooping Crane, and Peregrine Falcon.

Additional resources for Allgemeine Zoologie: Bau und Funktion tierischer Organismen

Sample text

Der aktive Transport von Wasser durch intraplasmatische Membranen oder durch die Zellmembran wird mit dem Transport von Na-Ionen gekoppelt. Die Osmoregulation der Protozoenzelle bedeutet also, die intrazellulare Homoostase durch eine Ionenregulation und quantiative Regulation des Losungswassers aufrechtzuerhalten. Davon zu unterscheiden ist die Exkretion : die Ausscheidung von Stickstoffverbindungen oder schwefelhaltigen Substanzen, vor allem des Aminosaurestoffwechsels und des Abbaus der Purine und Pyrimidine.

Bei vier Reaktionen im Tricarbonsaurezyklus und bei der Oberfiihrung von Pyruvat in Acetyl-CoA werden Wasserstoffpaare durch Dehydrogenasen freigesetzt, wobei ein Wasserstoffatom und die zugehorigen Elektronen an den Kofaktor gebunden werden und ein Proton frei bleibt. Am Beginn der Atmungskette steht ein Enzymj auf der Innenseite der inneren Mitochondrienmembran besteht daher ein Oberschu~ an Protonen. Das erste Enzymglied der Atmungskette iibernimmt vom Kofaktor das Elektronenpaar, ein Proton und aus der Matrix ein freies Proton.

Flir die im Boden lebenden Amoben mlissen diese Resistenzfaktoren von groger Bedeutung sein, da sie in Konkurrenz mit den Mikroorganismen treten, welche entsprechende Antibiotika herstellen und an die Umgebung ausscheiden. Bis heute sind aber keine sexuellen Fortpflanzungsweisen bei Amoben bekanntgeworden; die Beurteilung der Bedeutung der sexuellen Fortpflanzung bei Einzellern ist daher sehr schwierig. An zwei Beispielen sollen Generationswechsel und Fortpflanzungszyklus bei Foraminiferen dargestellt werden.

Download PDF sample

Rated 4.13 of 5 – based on 18 votes