Biology Life Sciences

Download Allgemeine Sinnesphysiologie: Stellung und Bedeutung des by Vrjö Renqvist-Reenpää PDF

By Vrjö Renqvist-Reenpää

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Allgemeine Sinnesphysiologie: Stellung und Bedeutung des Sinnesphysiologisghen Versuches im Bereich der Observation, des Exakten Experimentes und der Begriffsbildung PDF

Similar biology & life sciences books

Quantenbiologie

Die Anwendung der PLANcKschen und EINSTEINSchen Vorstellungen über den quantenhaften Wirkungsaustausch zwischen Strahler und Feld und über die diskontinuierliche Struktur der elektromagnetischen Wellen (Photonen) auf biologische Probleme battle im Jahre 1922 ein Gedanke, der vielen allzu kühn, ja phantastisch erschien.

Die Sonderstellung des Menschen in Lebensabspiel und Vererbung

Unser biologisches Wissen hat sich in den letzten Dezen nien nicht nur auBerordentlich vertieft und an allgemeill wichtigem Gehalt gewonnen, insoferne, als es durch die Er kenntnis umfassend giiltiger GesetzmaBigkeiten bereichert worden ist, wie z. B. der Vererbungsgesetze, sondern es wird auch immer mehr in die Lage versetzt, iiber sein engeres Be tatigungsniveau, den im strengen Sinne des W ortes biologi schen Sachverhalt, nach unten und nach oben hinauszugrei fen.

Plant Natural Products: Synthesis, Biological Functions and Practical Applications

Unlike latest books which both concentration completely at the pharmacological homes of plant ordinary items or disguise the secondary metabolism of vegetation as one part normally plant technology booklet, this can be the 1st to hide all features in a single quantity. It has all of the gains of a contemporary textbook, together with colour figures, questions and solutions and a complimentary web site.

Additional resources for Allgemeine Sinnesphysiologie: Stellung und Bedeutung des Sinnesphysiologisghen Versuches im Bereich der Observation, des Exakten Experimentes und der Begriffsbildung

Example text

5, die aus der vorigen S-Kurve (Abb. 4) durch Einsetzen der Tangenten dieser Kurve als Funktion der elektrischen Spannung er- 30 Die Form des metrischen Reizausdruckes. Das Webersche Gesetz (vorbereitend). halten wurde. Die S-Kurve stellt also die Integralkurve der letzteren Kurve dar, und wir haben sie auf diese Weise mittels ihrer Differentialkurve erHiutert. Diese letztere Kurve ist eine typische Ver:teilungskurve der Wahrscheinlichkeitsrechnung, die anzeigt, wie sich eine bestimmte Eigenschaft, in diesem Falle die elektrische Spannungsschwelle auf eine Reihe von Elementen, in diesem FaIle Muskelelemente verteilt.

Wenn wir aus unserer Bezeichnung die s-Relation fortlassen, also die Zugehorigkeit eines Elementes zu seiner Klasse nicht mehr jedesmal andeuten, konnen wir statt des vorigen Ausdruckes die Bezeichnung (i) (0 3-P) w benutzen, die oft abgekiirzt ausgesprochen wird: die Wahrscheinlichkeit von 0 zu P ist w. Denselben Umstand konnen wir auch, wie folgt, bezeichnen: W(O, P) = w, was symbolisch anzeigt, daB der obige Ausdruck in bezug auf w aufgelost ist. Wir erwahnten oben, daB der Wahrscheinlichkeitswert der betreffenden Implikation von 0 bis IOO% variieren kann.

Wenn wir bei der graphischen Darstellung die Spannung des elektrischen Stromes auf die Abszisse und die Muskelspannung auf die Ordinate setzen, so werden die Versuchsergebnisse durch die von dernebenstehenden Abb. 4 wiedergegebene S-Kurve dargestellt (HIRVONEN). Bei gleichmaBiger Steigerung der elektrischen Spannung nimmt demnach die Muskelspannung anfangs nur langsam zu, bei mittelstarken Str6men wachst die Muskelspannung rascher undbeinahe linear mit der Stromspannung, urn schlieBlich, wenn die Intensitat der elektrischen Spannung sehr groB 100 5 50 2 20 1 ":l t~~--r-~~~~ 2,5 '-,5 -R Abb.

Download PDF sample

Rated 4.11 of 5 – based on 18 votes